PAYBACK LTD: WIE KANN MAN DEN BETRUG MIT BINÄREN OPTIONEN RÜCKGÄNGIG MACHEN?

Sie finden hier einige betrügerische Systeme in der Branche, wie Sie die Kriminellen melden können und wie der Betrug funktioniert. Lesen Sie den Artikel sorgfältig durch, bevor Sie in binäre Optionen investieren, denn wer weiß, welche Art von Propaganda Sie da draußen entdecken könnten.

Durch die Möglichkeit, mit begrenzten Vermögenswerten zu handeln, und die Bereitstellung einer einfachen und ehrlichen Möglichkeit, Geld zu verdienen, haben die binären Handelsoptionen unter verschiedenen Händlern schnell an Ruhm gewonnen. Wie bei jeder anderen Handelsmethode besteht jedoch auch hier die Möglichkeit, dass Anleger auf Betrugssysteme für binäre Optionen hereinfallen können. Es ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die binären Handel Broker, dass Sie mit Ihrem harten Geld vertrauen, ist zuverlässig. Anfänger Anleger sind die natürlichsten Opfer der binären Betrug, wie sie von den Betrug binäre Optionen Betrug Künstler gemacht werden. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Investment-Broker zertifiziert ist und auch eine gute Erfolgsbilanz hat. Darüber hinaus müssen Sie auch alle notwendigen Informationen darüber, wie man einen Betrüger zu erkennen, bevor sie mit ihnen zu arbeiten wissen.

Wie funktioniert der Betrug beim Handel mit binären Optionen?

Die auffälligen, eingängigen Marketing-Inhalte sind es, die viele Anleger in ihren Bann ziehen. Der Werbeinhalt, der von den Betrügern verbreitet wird, handelt von der Einfachheit des Prozesses und davon, wie Anleger innerhalb von Tagen, ja sogar innerhalb von Stunden mehr und mehr verdienen können!

So läuft der Betrug kurz und bündig ab:

– Eine Gruppe von Betrügern entwirft und entwickelt eine Website, die wie eine seriöse Website für einen seriösen Broker für den Handel mit binären Optionen aussieht.

– Um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, nutzen sie verschiedene Marketingmethoden oder rufen Sie aus heiterem Himmel an, um Ihnen ein Angebot zu machen, das Sie nicht ablehnen können!

– Sie wissen, dass Sie nach dem Beweis für die Gültigkeit des Angebots fragen werden. Daher verwenden sie eine gefälschte, provisorische Handelssignal-Software und behaupten, dass sie zu 100 % genau arbeiten.

– Wenn Sie den von den Betrügern angebotenen Daten vertrauen (was viele tun) und dem Betrug beitreten, verlieren Sie Ihre gesamte Anfangsinvestition. Dies funktioniert auf verschiedenen Ebenen. Manchmal manipuliert der Betrüger die Handelsdaten und zeigt Ihnen, dass Ihr Gebot erfolgreich war und Sie gewonnen haben. Dabei haben sie Ihr Geld gar nicht zum Bieten verwendet! Wenn Sie jedoch den Betrag auf Ihr Bankkonto überweisen möchten, werden Sie feststellen, dass dies unmöglich ist. Um den Betrag zu erhalten, müssen Sie einige Gebühren an den Makler zahlen, und hier verlieren Sie noch mehr.

– Oftmals fragen die Betrüger ihre Zielkunden nach allen möglichen Informationen, um den Betrag zu überweisen. Das ist nichts anderes als ein weiterer Teil des Betrugs. Wenn Sie ihnen die erforderlichen Angaben machen, verkaufen sie Ihre Daten an den Meistbietenden, was zum Diebstahl Ihrer Identität genutzt werden kann.

Wie Sie verhindern können, Opfer eines Betrugs zu werden

Es gibt ein paar grundlegende Bereiche, die Anleger bei der Bewertung eines Brokers berücksichtigen können, um sicherzustellen, dass sie sich von Betrügereien beim Handel mit binären Optionen fernhalten, oder indem sie sich an Payback Ltd wenden. Hier sind die Details, die Sie vor Betrügern schützen können:

– Forschung, Forschung & Forschung. Finden Sie alles über den von Ihnen gewählten Broker heraus. Dies ist Ihre stärkste Waffe gegen Betrug beim Handel mit binären Optionen.

– Prüfen Sie, ob der Broker über eine gültige Lizenz verfügt, die von einer staatlichen Aufsichtsbehörde wie CFTC, FCA, FSB oder ASIC erteilt wurde.

– Wie verzweifelt ist Ihr Broker? Der Broker kontaktiert Sie häufig, um Geld zu verlangen? Lassen Sie die Finger von solchen Anrufen und Maklern.

– Wenn der Broker eine Lizenz hat, schützt er dann Anleger/Händler aus Ihrem Land?

– Wie ist die Bilanz des Brokers? Recherchieren Sie alles, und wenn Sie feststellen, dass der Makler in der Vergangenheit unethische Praktiken angewandt hat, dann halten Sie sich fern.

– Der Makler verlangt Geld im Austausch für Handelssignale Software oder Handelsroboter vor der Bereitstellung einer Demo? Trauen Sie ihnen nicht.

– Wenn es in Ihrem Land ein Forum für binäre Optionen gibt, sollten Sie ihm beitreten und den von Ihnen gewählten Broker und seine Software besprechen, bevor Sie mit der Investition beginnen.

– Die Bilanz des Brokers ist großartig und nachdem Sie das gesehen haben, sind Sie überzeugt, dass sie sich um Ihr Geld kümmern werden? Denken Sie noch einmal nach! Recherchieren Sie gründlich über Vergangenheit und Gegenwart. Denn die bisherige Leistung eines Brokers ist keine Garantie für die gleichen Ergebnisse in der Zukunft.

Fazit

Wenn Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte befolgen, werden Sie sicher sein und in der Lage sein, alle betrügerischen Operationen mit binären Optionen zu vermeiden. Letztendlich würden wir sagen, dass ein erfolgreicher Handel mit binären Optionen nur möglich ist, wenn Sie sich gut informieren. Nehmen Sie sich Zeit, überstürzen Sie nichts. Sicher, Geld wächst nicht auf Bäumen, aber mit der Zeit schon!

Wenn Sie betrogen worden sind

Sie können die unehrliche Organisation oder den Betrug bei uns melden, indem Sie PayBack Ltd kontaktieren oder unser Meldeformular verwenden. Wenn Sie bereits auf einen Betrug hereingefallen sind, ist es wahrscheinlich, dass die Betrüger Sie erneut ins Visier nehmen oder Ihre Daten an andere zwielichtige Personen verkaufen. Der Folgebetrug kann völlig anders aussehen oder mit dem vorherigen Betrug in Verbindung stehen, z. B. als Angebot, Ihr investiertes Geld zurückzubekommen oder die Investition zurückzukaufen, nachdem Sie eine zu vernachlässigende Gebühr bezahlt haben! Wenn Sie Bedenken bezüglich eines möglichen Betrugs haben, kontaktieren Sie uns sofort.

You may also like